Herbstferien hoch 5

Diese Herbstferien wurden für die Kinder und Jugendlichen der Stadtteile Feldmark und Schalke auf fünffache Weise zu tollen Erlebnistagen. Eine Jungengruppe fuhr für drei Tage in das Selbstversorgenhaus “am Bach” in Schaven und konnte Wildschweine in freier Wildbahn erleben. Eine große Kinderschar machte sich auf, die Welt der Zechen und Bergleute zu erkunden. Eine andere Gruppe von Kindern und Jugendlichen erkundeten neue Erlebniswelten im Ruhrgebiet. Schließlich machten zwei Mädchengruppen ein abwechslungsreiches Programm mit Schwimmen, Backen, Videoabend und genossen die Zeit unter sich zu sein.