JUGENDTREFF

Montags bis Freitags offener Treff für 6 bis 18 jährige, Ferienprogramme und -fahrten, Hilfe bei Hausaufgaben, Schulabschluss und Start ins Berufsleben, Gruppenstunden, Beratung für Jugendliche sowie ihre Familien und Vermittlung weitergehender Hilfen jeder Art. Dazu kommen Glaubensimpulse für Kinder von Bruder Lucinio. Höhepunkt im Jahr ist das Amigo-Fest.

Weitere Informationen zum Jugendtreff finden Sie hier

Standort:
Aldenhofstr. 1a, 45883 Gelsenkirchen
T. (02 09) 49 35 83
Postadresse: Stallbergshof 1, 45883 Gelsenkirchen,
Mitarbeitende: Bruder Lucinio, Michael Niehaus (Jugendtreffleiter), Cornelia Köller, Ramazan Inci


P4240102sw
P4300837
jugendtreff

Standort:
Grillostr. 111, 45881 Gelsenkirchen
T. (01 63) 7 63 39 56
Postadresse: Grillostr. 57, 45881 Gelsenkirchen
Mitarbeitende: Sandra Altmann

SCHÜLERTREFF DER AMIGONIANER

Seit 1989 steht das Holzhaus am Rande der Siedlung Aldenhofstraße und ist für viele Kinder und Jugendliche zur zweiten Heimat geworden. Zum Angebot gehören: Mitten im Gelsenkirchener Traditionsstadtteil Schalke sind von Montags bis Freitags um die Mittagszeit immer zwei Pädagogen präsent. Sie bieten Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit zum Spielen, Entspannen, kreativ Sein, zur persönlichen Beratung und einfach zum Spaß an der Schule haben. Sie halten Kontakt zu Lehrern und Eltern und vermitteln bei Konflikten mit ihnen oder untereinander. Außerdem werden lernschwache Schüler intensiv gefördert.

Weitere Informationen zum Schülertreff finden Sie hier


Impressum_BDKJ_2_sw_HELLER


JUGENDHAUS EINTRACHT

In die ehemalige Kneipe im Haus Eintracht ist junges Leben eingezogen. Neben zwei Pädagogen laden viele Spielmöglichkeiten von Montags bis Freitags zu kreativer und sinnvoller Freizeitbeschäftigung ein, nicht nur in den Ferien gibt es abwechslungsreiche Ausflüge und Fahrten. Durch das von der Stadtteilerneuerung Gelsenkirchen finanzierte Projekt „Schalke aktiv“ finden zusätzlich Gruppenstunden, Lernförderung und Elternberatung statt.

Weitere Informationen zum Jugendhaus finden Sie hier

→ Die Jugendarbeit im Schülertreff und Jugendhaus Eintracht wurde in 2013 ermöglicht durch das Stadtteilerneuerungsprogramm „Soziale Stadt“, durch die Kooperation mit der Hauptschule Grillostraße, den Kinder- und Jugendförderplan des Landes NRW und die Christoph Metzelder Stiftung.

Standort:
Grillostr. 57, 45881 Gelsenkirchen
T. (02 09) 15 55 72 13
Postadresse: Stallbergshof 1, 45883 Gelsenkirchen,
Mitarbeitende: Sandra Altmann (Standortleitung)


P8043511
P8031082
PA241579sw

Standort:
Bildung und Teilhabe, Lernförderung: BuT Horst
T. (02 09) 49 35 83
Ansprechpartner: Michael Niehaus

BILDUNGSFÖRDERUNG AN DER GESAMTSCHULE HORST

Im Rahmen unserer Kooperation mit der Gesamtschule Horst bieten wir Bildungsförderung an. In Einzelbetreuung oder in Gruppen haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, sich ganz individuell mit schulischen Inhalten zu beschäftigen. Unser Trainerteam besteht aus Schülern, Studenten und pädagogischen Fachkräften.

→ Diese Förderung wird ermöglicht durch das Bildungs- und Teilhabepaket des Bundes.

 

BILDUNGSFÖRDERUNG AN DER HAUPTSCHULE GRILLOSTRASSE

Wir sind Kooperationspartner der Hauptschule Grillostraße zur Durchführung der Lernförderung. In Einzelförderung oder Zweiergruppen wird diese individuelle Hilfe von Honorarkräften ausgeführt. Diese Form des Lernens ist sehr wirkungsvoll, da die Konzentration der Schüler gesteigert wird und Lerninhalte nachgearbeitet werden können.

→ Diese Förderung wird ermöglicht durch das Bildungs- und Teilhabepaket des Bundes.

Standort:
Bildung und Teilhabe, Lernförderung, BuT Schalke
T. (02 09) 70 26 33 81
Ansprechpartnerin: Sandra Altmann